Deprecated: mysql_connect(): The mysql extension is deprecated and will be removed in the future: use mysqli or PDO instead in /var/www/res/u5000115868/geizmacher.de/htdocs/tipps/includes/globale_funct.inc.php on line 77

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /var/www/res/u5000115868/geizmacher.de/htdocs/tipps/includes/codeparser.php on line 29

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /var/www/res/u5000115868/geizmacher.de/htdocs/tipps/includes/codeparser.php on line 30

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /var/www/res/u5000115868/geizmacher.de/htdocs/tipps/includes/codeparser.php on line 31
Geizmacher.de - Geld verdienen - Geld sparen - Die 8 wichtigsten Tipps beim Wechsel des Stromanbieters
 Hallo Gast, Sie können sich registrieren oder einloggen
Willkommen beim Geizmacher Zu den E-Bookst Home Über 1000 Tipps Zu den Ratgebern Den passenden Tipp suchen Zum Archiv Den passenden Ratgeber suchen Zur Anmeldung Werbung bei Geizmacher.de Zum Shop Moneyliner.de
» Startseite / News lesen
 


TopTarif.de- DAS Portal für Tarifvergleiche ! www.bahn.de


Spartipp Energie 01.09.2010 02:05

Die 8 wichtigsten Tipps beim Wechsel des Stromanbieters


Zum wiederholten Male drehen die Stromanbieter an der Kostenschrauben. Wieder stehen für viele Haushalte eine saftige Preiserhöhung an. Wer von steigenden Strompreisen die Nase voll hat, sollte einen Wechsel zu einem anderen Stromanbieter überlegen. Hier lassen sich teilweise enorme Ersparnisse erzielen. Hier finden Sie die wichtigsten Tipps, wie Sie trotzdem Ihre Stromkosten reduzieren.

Im ersten Schritt nehmen Sie Ihren laufenden Vertrag zur Hand. Werfen Sie einen Blick in die allgemeinen Geschäftsbedingungen. Hier finden Sie die Informationen, wie Sie diesen Vertrag beenden können. Viele Anbieter arbeiten dabei mit einer Vertragslaufzeit von 12 bis 24 Monaten. Hier können Sie dann erst vor Ablauf der Laufzeit mit einem Frist von 6 bis 8 Wochen kündigen. Idealerweise sollten Sie sich den nächsten Termin in Ihrem Kalender notieren. Einige Anbieter haben auch eine deutlich kürzere Laufzeit.

Wichtiger Hinweis: Eine weitere Möglichkeit der Kündigung besteht, wenn ihre Stromanbieter eine Tariferhöhung vornimmt. Dann steht Ihnen ein außerordentliches Kündigungsrecht zu, meist mit einer Kündigungsfrist von 4 Wochen. Anschließend können Sie sich einen neuen Stromanbieter auswählen.

Hier noch einige nützliche Hinweise, die Sie bei der Wahl des richtigen Anbieters beachten sollten:
  • Achten Sie auf die Kombination von Mindestlaufzeit und Preisgarantie. Verzichten Sie auf eine Preisgarantie, kann Ihnen es im schlechtesten Fall passieren, dass Sie kurz nach Vertragsabschluss schon eine Preiserhöhung auf den Tisch bekommen.
  • Sollten Sie tatsächlich nach kürzester Zeit eine Tariferhöhung erhalten, so ist der Anbieter verpflichtet, Ihnen ein außerordentliches Kündigungsrecht einzuräumen. Sie kommen also trotz Mindestlaufzeit aus dem Vertrag.
  • Wer wirklich Kosten sparen will, sollte auf spezielle Klima- und Ökotarife verzichten. Zwar wird damit die Umwelt geschont, doch leider nicht Ihre Brieftasche. In der Regel sind diese Tarife immer teurer als herkömmliche Angebote.
  • Viele Anbieter gewähren Neukunden einen einmaligen Bonus. Im zweiten Jahr entfällt natürlich dieser Bonus. Rechnen Sie genau nach, ob es sich nicht lohnt, jedes Jahr einen neuen Energieanbieter für Strom zu wählen.
  • Die meisten Energieversorger verzichten einfach darauf, Ihren Bestandskunden bessere Angebote zu unterbreiten, denn hier werden die eigentlichen Gewinne gemacht. Sie sollten sich daher unbedingt selbst nach besseren Angeboten umschauen.
  • Bei einem Wechsel sollten Sie Kündigung und die eigentliche Umstellung einfach Ihrem neuen Energieversorger überlassen. So kommt es zu keinen Problemen bei der Umstellung und Sie haben keinerlei Arbeit mit den Formalitäten.
  • Geben Sie immer die wirklichen Werte an. Zwar können Sie mit niedrigeren Verbrauchswerten zunächst einen niedrigen Monatspreis erhalten, allerdings bekommen Sie dann am Ende des Jahres eine "saftige" Nachzahlung.
  • Verschaffen Sie sich selbst im Internet einen Überblick über das Angebot der unterschiedlichen Energieversorger. Hilfreich sind dabei spezielle Vermittler, die Ihnen viele unterschiedliche Anbieter zur Verfügung stellen. So müssen Sie nicht selbst die verschiedenen Tarife miteinander vergleichen. Zudem können Sie hier mit wenigen Mausklicks online die Tarifumstellung vornehmen. Unsere Empfehlung. TopTarif.



Kommentieren (0) | Drucken | News wurde 1491 mal aufgerufen


News als Bookmark speichern bei ...
 

Alle News anzeigen


» Aktuelles
Moneyliner.de geht online

Besuchen Sie einmal www.Moneyliner.de! Sicherlich ist auch etwas für Sie dabei!


Wir haben an dieser Stelle für Sie eine Fülle von Tipps zusammengetragen, wie Sie aus ihrem Etat das Maximale herausholen. Das Motto unserer Plattform lautet daher: Intelligentes Sparen an der richtigen Stelle. Im Laufe der Zeit sind so über 1.000 Tipps zusammengekommen. Und täglich werden es mehr.


» Werbung








Impressum | Datenschutzhinweise | Nutzungsregeln/AGB
Partner von Auftakt24.de | eBiker.biz | eBookblog.de | eBookGuide.de | eBookschreiber.de | Shopping Enterplayment.de | Enterplayment.de | Golf9.de |
| Grillmacher.de | Jazzline.de | Herzschlag.biz | Overnight-Europe.de | sportiv24.de | topFINANZ24.com | Trafficmacher.de | Tablet7.de