Hallo Gast, Sie können sich registrieren oder einloggen
Willkommen beim Geizmacher Zu den E-Bookst Home Über 1000 Tipps Zu den Ratgebern Den passenden Tipp suchen Zum Archiv Den passenden Ratgeber suchen Zur Anmeldung Werbung bei Geizmacher.de Zum Shop Moneyliner.de
» Startseite / News lesen
 


TopTarif.de- DAS Portal für Tarifvergleiche ! www.bahn.de


Spartipp Finanzen 21.08.2014 14:10

Einfacher Kreditabruf über das Internet


Wer kurzfristig einen Kredit benötigt, unabhängig wofür das Geld gebraucht wird, muss heute längst nicht mehr direkt zu seiner Hausbank gehen. Entsprechende Angebote gibt es auch im Internet. Spezielle Kreditvermittler arbeiten mit unterschiedlichen Bankpartnern zusammen, wobei sie anhand der persönlichen Voraussetzungen des angehenden Kreditnehmers versuchen, die besten Konditionen zu erhalten.

Für die eigentliche Kreditentscheidung benötigt jede Bank bestimmte Unterlagen, die der Kreditnehmer im Vorfeld einreichen muss. In der Regel benötigt die Bank aktuelle Gehaltsnachweise, einen gültigen Arbeitsvertrag sowie Auskunft über bereits laufende Darlehnsverträge. Erst wenn alle benötigten Unterlagen vorliegen, kann der gewünschte Kreditantrag bearbeitet werden.

Dabei können alle notwendigen Schritte direkt über das Internet abgewickelt werden. Es ist kein zeitaufwendiger Besuch bei einer oder mehreren Banken oder bei dem Vermittler notwendig. Der eingeschaltete Kreditvermittler (z.B. Henke und Rose oder ein vergleichbarer Vermittler) übernimmt die gesamte Kommunikation mit den Banken. Sofern man den gewünschten Kredit erhält, werden die Kreditverträge per Post, in einigen Fällen auch per E-Mail, versandt. Der Kreditnehmer muss sich dann nur noch legitimieren und die Verträge unterschrieben an seinen Vermittler zurücksenden.

Selbst schufafreie Kredite sind über diesen Weg zu bekommen. Es erfolgt in diesem Fall keine Bonitätsauskunft bei der Schufa, so dass selbst die Inanspruchnahme eines Kredits möglich ist, wenn bereits negative Einträge bei der Schufa vorliegen. Diese spezielle Form des Kredits schlägt sich natürlich bei den Konditionen nieder. Hier muss der Einzelne selbst entscheiden, ob er bereit ist, diese höheren Kosten zu tragen.

In den meisten Fällen wird für die Bearbeitung des Kreditantrages von dem eingeschalteten Kreditvermittler kostenlos angeboten. Erst bei einer erfolgreichen Kreditvermittlung und der erfolgten Auszahlung des Darlehens wird neben den marktüblichen Bankkonditionen eine zusätzliche Courtage vom Kreditvermittler erhoben.

Grundsätzlich sollten Sie bei der Wahl eines Kreditvermittlers über das Internet entsprechende Vorsicht walten lassen. Achten Sie unbedingt darauf, dass es sich um ein solides Angebot handelt. Hier sind entsprechende Recherchen im Internet und die Vorlage von Referenzen durchaus hilfreich. In jedem Fall sollten Sie im Vorfeld einen direkten Vergleich der zu zahlenden Konditionen durchführen, damit Sie sich ein Bild davon machen, welche tatsächliche Belastung auf Sie zukommt.


Kommentieren (0) | Drucken | News wurde 1690 mal aufgerufen


News als Bookmark speichern bei ...
 

Alle News anzeigen


» Aktuelles
Moneyliner.de geht online

Besuchen Sie einmal www.Moneyliner.de! Sicherlich ist auch etwas für Sie dabei!


Wir haben an dieser Stelle für Sie eine Fülle von Tipps zusammengetragen, wie Sie aus ihrem Etat das Maximale herausholen. Das Motto unserer Plattform lautet daher: Intelligentes Sparen an der richtigen Stelle. Im Laufe der Zeit sind so über 1.000 Tipps zusammengekommen. Und täglich werden es mehr.


» Werbung








Impressum | Datenschutzhinweise | Nutzungsregeln/AGB
Partner von Auftakt24.de | eBiker.biz | eBookblog.de | eBookGuide.de | eBookschreiber.de | Shopping Enterplayment.de | Enterplayment.de | Golf9.de |
| Grillmacher.de | Jazzline.de | Herzschlag.biz | Overnight-Europe.de | sportiv24.de | topFINANZ24.com | Trafficmacher.de | Tablet7.de