Hallo Gast, Sie können sich registrieren oder einloggen
Willkommen beim Geizmacher Zu den E-Bookst Home Über 1000 Tipps Zu den Ratgebern Den passenden Tipp suchen Zum Archiv Den passenden Ratgeber suchen Zur Anmeldung Werbung bei Geizmacher.de Zum Shop Moneyliner.de
» Startseite / News lesen
 


TopTarif.de- DAS Portal für Tarifvergleiche ! www.bahn.de


Spartipp Energie 20.09.2017 19:03

Passives Einkommen: Geld online verdienen


Wer träumt nicht vom zusätzlichen Einkommen, dass über das Internet generiert wird. Das Zauberwort lautet: Passives Einkommen. Heute werden unzählige Möglichkeiten im Netz angeboten, um sein Einkommen deutlich zu erhöhen. Dabei sind natürlich auch viele Ideen zu finden, die vollmundig das große Geld mit einem geringen Aufwand versprechen. Dies sind meist leider nur Versprechen, die in der Praxis nie zum erhofften Ziel führen. Hier verdient nur der Urheber dieser „Geschäftsidee“. Doch wie findet man die echten Highlights im Netz?

Grundsätzlich lässt sich heute schon mit dem Internet konkret Geld verdienen. Die Kunst ist es, die Spreu vom Weizen zu trennen. Welche Ideen und Strategien führen tatsächlich zu dem gewünschten Einkommen?

Passives Einkommen – was ist das?

Wer einer herkömmlichen Arbeit nachkommt, erhält für eine bestimmte Arbeitszeit einen vereinbarten Betrag am Endes des Monats auf sein Konto überwiesen. In der Regel bleibt das Einkommen konstant. Doch viele Menschen streben nach einem zusätzlichen Einkommen, um sich zusätzliche Wünsche zu erfüllen. Hier kommt das sogenannte passive Einkommen ins Spiel. Dabei muss dies nicht zwingend auf das Internet begrenzt sein.

Die Idee, die hinter einem passiven Einkommen steckt, ist denkbar einfach. Sie starten beispielsweise ein Online-Business, dass für Sie rund um die Uhr entsprechende Erlöse erwirtschaftet. Die bedeutet allerdings nicht, dass Sie für einen passiven Einkommensstrom nicht entsprechende Arbeit aufwenden müssen. Im Gegenteil. Besonders zu Beginn eines geeigneten Projektes müssen Sie viel Arbeit investieren.

Der Geldfluss setzt ein

Läuft dann allerdings ihr Online-Business an, kann die Arbeit auf ein Minimum reduziert werden und die Erlöse beginnen zu fließen. Glücklicherweise kann ein entsprechendes Business schrittweise neben dem eigenen Job aufgebaut werden. Beginnt das Internet-Business dann tatsächlich erste Gewinne abzuwerfen, können Sie sich erste Wünsche erfüllen oder die bisherige Arbeit reduzieren. Dennoch muss weiterhin in das Projekt Zeit investiert werden, damit auch mittelfristig der Geldstrom nicht versiegt.

Dennoch bleibt bei einem passiven Einkommen zunächst die Frage, welches angebotene Projekt überhaupt die Chance bietet, einen langfristigen Geldfluss zu erzeugen. Diese Entscheidung kann einem leider niemand abnehmen. Hier hilft in den meisten Fällen nur eine intensive Recherche.


Kommentieren (0) | Drucken | News wurde 117 mal aufgerufen


News als Bookmark speichern bei ...
 

Alle News anzeigen


» Aktuelles
Moneyliner.de geht online

Besuchen Sie einmal www.Moneyliner.de! Sicherlich ist auch etwas für Sie dabei!


Wir haben an dieser Stelle für Sie eine Fülle von Tipps zusammengetragen, wie Sie aus ihrem Etat das Maximale herausholen. Das Motto unserer Plattform lautet daher: Intelligentes Sparen an der richtigen Stelle. Im Laufe der Zeit sind so über 1.000 Tipps zusammengekommen. Und täglich werden es mehr.


» Werbung








Impressum | Datenschutzhinweise | Nutzungsregeln/AGB
Partner von Auftakt24.de | eBiker.biz | eBookblog.de | eBookGuide.de | eBookschreiber.de | Shopping Enterplayment.de | Enterplayment.de | Golf9.de |
| Grillmacher.de | Jazzline.de | Herzschlag.biz | Overnight-Europe.de | sportiv24.de | topFINANZ24.com | Trafficmacher.de | Tablet7.de